[Kodak-Logo] [Besondere Situationen und Motive]
Einführung
Normalobjektive
Zoomobjektive
Weitwinkelobjektive
Teleobjektive
Autofocusobjektive
Filter
Belichtungskompensation für Filter
Filter für die Farbfotografie
Filter für die Schwarzweißfotografie
Kreative Aufnahmen mit Filtern und Objektivaufsätzen

Der Weg zum guten Foto

Survey

Einführung


Rote Blumen Diese Aufnahme zeigt den "Zoom"-Effekt beim schnellen Ändern der Brennweite eines Zoomobjektivs während der Belichtung. Wählen Sie bei einer solchen Aufnahme eine Belichtungszeit von mindestens 1/8 s. Stellen Sie mit der maximalen Brennweite scharf, und ändern Sie daraufhin die Brennweite, indem Sie beim Drücken auf den Auslöser zugleich den Zoomring zu sich heranziehen. Experimentieren Sie mit verschiedenen Belichtungszeiten und verschieden schnellen Brennweitenänderungen. Stellen Sie die Kamera auf ein Stativ, und verwenden Sie einen Film mit geringer Empfindlichkeit: Dadurch werden lange Belichtungszeiten möglich.
[*] Fotograf: Martin Taylor

So gut wie jede etwas anspruchsvollere 35-mm-Kamera kann mit Wechselobjektiven versehen werden. Die Kamera wird dadurch erheblich flexibler, denn das Objektiv bestimmt die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten ganz entscheidend mit. Die intensive Beschäftigung mit den Funktionsweisen der verschiedenen Objektivtypen zahlt sich also aus – durch noch bessere, noch interessantere Fotos.